all-sein

Walter Kikelj

Walter Kikelj

Motivation


"Was soll ich hier?

Mir stellt sich diese Frage nur, wenn ich als Mensch unter Menschen in diesem Leben bin.

Erlebe ich mich jenseits meines Mensch-Seins - und Ich-Seins stellt sich mir diese Frage nicht. Es ist lediglich ein Eintauchen in das Kommen und Gehen der Erscheinungen. Und Stille.

Als Mensch spüre ich die Verbundenheit mit den Menschen, ein Spüren der jeweiligen Sehnsucht dieses Menschens, der mir begegnet. Diese Sehnsucht möchte ich kontakten und o.k.-machen und zum Leben erwecken bzw. hegen und pflegen.

Diese Sehnsucht kann sehr unterschiedlich sein und bedarf unterschiedlichster Ausdrucksweisen. Dem Raum geben dieser unterschiedlichsten Sehnsüchte, das feine Nachspüren dieser und der authentische Umgang damit im Leben jedes Einzelnen wären mir Aufgabe genug.

Als Inspirationsquelle dienen und anregen im weitesten Sinne ist mir ein Bedürfnis und meine Sehnsucht als Mensch."


Walter Kikelj

Copyright © Walter Kikelj